Kontakt

Oralchirurgie

Niemand geht entspannt in einen oralchirurgischen Eingriff. Wir wissen jedoch aus Erfahrung: Je aufgeklärter unsere Patienten sind, umso gelassener kommen sie zum Termin.
Deshalb finden bei uns vorab ausführliche Beratungen statt, in denen wir Ihnen den Eingriff erläutern, die modernen und schonenden Behandlungsmethoden vorstellen und Sie uns offene Fragen stellen können.

Bei uns sind Sie in guten Händen: Von Merkblättern mit wichtigen Hinweisen bis zur Ausstattung mit Mundhygieneartikeln –

Wir betreuen Sie rund um Ihren chirurgischen Eingriff »

Neben der Implantologie und parodontalchirurgischen Maßnahmen bieten wir Ihnen folgende weitere Leistungen der zahnärztlichen Chirurgie:


Entfernung von Weisheitszähnen

Eine Entfernung der Weisheitszähne ist häufig notwendig: Wachsen die Zähne nicht vollständig heraus oder sitzen sie schräg, können sie zu Entzündungen, Zahnfehlstellungen und Schäden an den Nachbarzähnen führen.

Wir entfernen Ihre Weisheitszähne vorsichtig und schonend. Viele unserer Patienten haben nur wenige oder sogar überhaupt keine Schmerzen nach dem Eingriff.

Wurzelspitzenresektionen

Ist eine Wurzelkanalbehandlung wider Erwarten nicht mit erhofftem Ergebnis verlaufen, ist die Wurzelspitzenresektion eine Methode, den Zahn doch noch erhalten zu können. Dazu werden die entzündete Wurzelspitze und das umliegende Gewebe chirurgisch entfernt. Meist heilt die Entzündung anschließend vollständig aus, und der Zahn muss nicht entfernt werden.

Nicht in jedem Fall ist eine Wurzelspitzenresektion aber sinnvoll. Manchmal ist es ratsamer, den Zahn zu entfernen und ein Implantat oder einen anderen Zahnersatz einzufügen. Wir werden Sie in diesem Fall umfassend über die möglichen Alternativen beraten.

Oralchirurgie

Zahnspange

Miniimplantate

Als Vorbereitung für eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern:

Miniimplantate sind kleiner als gewöhnliche Zahnimplantate und können für den Zeitraum einer kieferorthopädischen Behandlung sicher im Kieferknochen verankert werden.

Je nach Behandlungsziel können die Miniimplantate an unterschiedlichen Stellen eingefügt werden, zum Beispiel im Gaumen oder im hinteren Oberkieferbereich.

An den Miniimplantaten wird die Zahnspange angebracht. Nach der KFO-Behandlung können wir die Miniimplantate problemlos wieder entfernen.

Sie haben Fragen zu einem oralchirurgischen Eingriff? Wir haben stets ein offenes Ohr, sprechen Sie uns an.

Navigation

020348800150